Montessori-Kinderhaus Landshut

Stv. Leiterin Marianne Seethaler und Kinderhausleiterin Heidi Veit

Das Team des Kinderhauses besteht derzeit aus 17 pädagogischen Fachkräften, die mit Kompetenz und viel Herzblut den pädagogischen Alltag strukturieren und die Kinder in ihrer Entwicklung auf allen Ebenen begleiten. Frau Heidi Veit arbeitet seit 2001 als Leiterin im Montessori KH und ist seit Herbst 2012 freigestellte Leitung und Vertretung in allen Gruppen.

Alle Pädagoginnen besitzen eine fachspezifische Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin, Kinderpflegerin, Heilerziehungspflegerin oder Sozialpädagogin. Zusätzlich erwarben/erwerben alle im Kinderhaus tätigen Fachkräfte in einer mindestens einjährigen Zusatzausbildung das Montessoridiplom. Langjährige Kolleginnen bieten sich bei Neueinstellungen als Tutoren an und können ihr großes Fachwissen weitergeben. So sind alle Teammitglieder bestens mit der Philosophie und den Besonderheiten der Montessoripädagogik vertraut und für den pädagogischen Alltag gewappnet.

Zu den Aufgaben jeder Fachkraft gehören neben der pädagogischen Arbeit mit dem Kind auch die Vorbereitungszeiten für die Gruppe und die Materialarbeit, sowie Beobachtungsdokumentationen, ausführliche Entwicklungsgespräche mit den Eltern und vieles mehr.

In regelmäßig stattfindenden Gruppen-Teambesprechungen und in zusätzlichen 14tägigen Gesamt-Teamsitzungen werden alle pädagogischen und organisatorischen Belange des Kinderhauses geklärt, langfristig geplant und reflektiert.

Auch der hohe Anspruch an den feinfühligen und wertschätzenden Umgang mit Kindern, Eltern und im Team selbst erfordert Kompetenz, Herzenswärme und entsprechende Zeitressourcen. Dennoch sind Zusatzaufgaben außerhalb der Gruppenzeiten (=Betreuungszeit der Kinder), wie z. B. eine intensive Elternarbeit, die Durchführung von diversen Festen und Teamentwicklungsmaßnahmen wie etwa Supervisionen, Fortbildungen, pädagogische Tage fürs ganze Team u. ä. für alle Teammitglieder selbstverständlich.